Función del empleo: Others

Tipo de puesto: Permanent

Tipo de empleo: Full - Time

Localización: Düsseldorf

País: Germany

Über uns:

Als Weltmarktführer im Kosmetikbereich sind wir davon überzeugt, dass wir mit der Vielfalt unserer 34 Marken das Leben von Menschen auf der ganzen Welt auf unterschiedlichste Weise schöner machen. Global erzielen wir dabei einen Umsatz von über €25 Mrd. und sind TOP 12 Arbeitgeber (Universum 2019).  Deutschland ist unser fünft-stärkster Markt, Wachstumstreiber in Europa und einer der strategischsten Märkte der Gruppe.

In den kommenden Jahren möchten wir weltweit eine Milliarde neuer Kunden gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen, suchen wir starke Persönlichkeiten, die gemeinsam mit uns das Business von morgen gestalten und auf das nächste Level heben und dabei persönlich wachsen.

Was Sie erwartet:

Werden Sie Teil des Data Analytics Teams und unterstützen Sie unsere Marken, indem Sie mehr aus den Daten herausholen. Gemeinsam wollen wir das nächste Level der digitalen Transformation erreichen. Arbeiten Sie in abteilungsübergreifenden Teams in enger Zusammenarbeit mit allen Einheiten des L’Oréal Konzerns an abwechslungsreichen Projekten von der Konzeptionierung bis hin zur agilen Entwicklung von Prototypen. Profitieren Sie außerdem vom internationalen Austausch unter Experten und übernehmen Sie Projektverantwortung.

In diesem Rahmen umfassen die Aufgaben der Position:

 

  • Zusammenstellung, Aufbereitung, Transformation, Visualisierung und Interpretation von Daten

  • Entwicklung von Konzepten zur Lösung herausfordernder quantitativer Problemstellungen

  • Adhoc Support bei Analysefragen, wie z.B. Effizienzmessung unserer Media-Aktivität, Kundensegmentierungen oder Absatzprognosen

  • Unterstützung bei Erstellung und Aktualisierung von Dashboards nach Anwenderbedürfnissen

  • Präsentation von Analyseergebnissen und Ableitung von Handlungsempfehlungen


    Was Sie mitbringen:

     

  • Studienabschluss mit stark analytisch-quantitativem Hintergrund (z.B. Statistik, Mathematik, Physik, WiMa, Informatik, Data Science)
  • Sie haben Stärken im analytischen Bereich und arbeiten gern zahlengetrieben, statistische Methoden wie Zeitreihenanalyse, Regressionen, Random Forest, Support Vector Machines, Clusteranalysen, neuronale Netze oder andere Machine-Learning-Verfahren sind Ihnen bekannt
  • Sie können komplexe Zusammenhänge und Verfahren einem fachfremden Publikum verständlich erklären
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in mindestens einer der folgenden Sprachen: Python, SQL, R oder einer verwandten Sprache
  • Sie haben erste Erfahrungen in Data Science- oder Data Engineering-Projekten und statistischer Modellierung im Unternehmenskontext
  • Ein Plus sind Kenntnisse in Big-Data-Infrastruktur und Cloud-basierten Systemen wie Google Cloud, MS Azure, AWS, Spark oder BigQuery
  • Sie sind selbständig, engagiert, haben ein kreatives und vernetztes Denkvermögen und Teamgeist  
  • Sichere Kommunikation in Deutsch und Englisch

 Was wir Ihnen bieten:

  • Eine spannende Deutschland-Mission in einem modernen Arbeitsumfeld, das geprägt ist durch eine offene Unternehmenskultur und Menschen, die gerne von und miteinander lernen und sich weiterentwickeln
  • Getreu des Ansatzes "Be the best version of yourself" bieten wir Ihnen individualisierte Upskillings und Trainings, egal in welchem Bereich Sie bei uns starten
  • Seien Sie mit unserer betrieblichen & tariflichen Altersvorsorge auch in der Zukunft abgesichert
  • Kinder im Job? In unserem Betriebskindergarten stehen 31 Plätze für Kinder bis 3 Jahren zur Verfügung, mit Aussicht auf Anschlussplätze bis zum Schulalter.
  • Eine unbefristete Arbeitsanstellung in einem wachsenden Zukunftsmarkt mit einem umfassenden Angebot an Sozialleistungen, z.B.: halten Sie sich fit und nutzen Sie unser Fitnessangebot.

Mehr Informationen zu unseren Benefits und den Einstiegsgehältern finden Sie auf unserer Karriereseite.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!  Wenn Sie uns vorher etwas besser kennenlernen möchten, besuchen Sie gerne unseren Instagram-Kanal.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bevorzugt berücksichtigt.

 

#}