ジョブファンクション:

雇用形態: フルタイム

所在地: Düsseldorf

国/地域: Germany

Warum L’Oréal?

Uns treibt die Leidenschaft für Schönheit, die die Welt bewegt.

Wir sind Marktführer in Beauty und Pionier im Bereich Beauty Tech. Als Folge der sich konstant verändernden Welt, sind für uns Kosmetik und Technologie untrennbar miteinander verbunden. Gemeinsam mit unseren Konsumenten und Partnern antizipieren wir Trends und gestalten Schönheit von morgen.

Wir leben Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Unsere Verpflichtungen bis 2030 markieren den Beginn eines radikaleren Wandels und verkörpern unsere Auffassung darüber, wie die Vision, der Zweck und die Verantwortung eines Unternehmens aussehen sollten, um den Herausforderungen der Welt zu begegnen. Unsere 88.000 Mitarbeiter in 150 Ländern transformieren unser Business, um sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten die Grenzen unseres Planeten respektieren.

In unserem Geschäftsbereich Consumer Products Division (L’Oréal Paris, Garnier, Maybelline NY, Essie, NYX Professional Makeup) sind wir immer am Puls der Zeit und schauen nach neuen Trends, um jederzeit innovative Produkte und Beauty-Erfahrungen auf den Markt zu bringen und diese für viele Menschen attraktiv und zugänglich zu machen.  Unsere Marken sind dabei so unterschiedlich wie unsere Konsumenten.

Wir suchen Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns einen Unterschied machen wollen. 

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Steuerung des monatlichen Forecast-Prozesses für die eigenverantwortlichen Produktgruppen; Präsentation der Planung in monatlichen Meetings
  • Analytisches Arbeiten mit einem mathematischen Modellierungs-Tool (Future Master)
  • Verantwortung für die ganzheitliche Warenverfügbarkeit eines Produktbereiches innerhalb des CPD-Logocos Sortiments für die Länder DE / AT, Export & Lohnherstellung. Strategische und taktische Beschaffungsplanung und Steuerung des Warenflusses mit der Fabrik in Salzhemmendorf.
  • Steuerung aller für Beschaffung und Faktura relevanten Parameter und Stammdaten
  • Risikomanagement bei Warenverfügbarkeitsengpässen (Reservierungen, Priorisierung etc)
  • Planung und Bestandsmanagement von Promotions und des wöchentlich rollierenden Copackplans
  • Erstellung von Analysen, Reportings sowie Aktionsplänen zur Verfolgung und Verbesserung business-relevanter KPIs (BIAS, Forecast Accuracy, Bestände, Obsolete-/Slow Moving Kosten, Lieferservice/TDS)
  • Einnehmen & durchführen einer übergreifenden koordinatorischen Rolle zwischen Fabrik- & Länderfunktion um gesamtheitlich bestmögliche Ergebnisse zu gewährleisten
  • Proaktive Mitgestaltung und stetige Verbesserung aller Abläufe; Definition, Überarbeitung und Einführung von neuen Prozessen & Strukturen; Optimierung der Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen


Ihr Profil

·     Studium der Wirtschaftswissenschaften/-ingenieurwesen, möglichst mit Supply Chain oder Vertriebsschwerpunkt

·     Idealerweise mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in Supply Chain, Vertrieb oder Business Planning, insb. Demand und/oder Supply Erfahrung

·     Schnelle Auffassungsgabe, hohe Detailgenauigkeit

·     Souveräner Umgang mit komplexen Sachverhalten, insb. in einem noch nicht vollständig definiteren Umfeld (#2 dealing with ambiguity)

·     Hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung

·     Exzellente Analyse- bzw. Kommunikationsfähigkeit

·     Hohes Engagement, Teamplayer, Sensibilität für andere Kulturen



Unser Angebot

  • Eine unbefristete Arbeitsanstellung in einem krisenresistenten, wachsenden Markt mit einem umfassenden Angebot an Sozialleistungen
  • Eine attraktive und wettbewerbsorientierte Vergütung sowie ein freiwilliges Profitsharings
  • Individuelle persönliche und fachliche Weiterentwicklung, eine steile Lernkurve, starker Teamgeist und eine offene, kooperative Unternehmenskultur
  • Vielfältige, nationale und internationale Perspektiven


Diversity & Inclusion

L'Oréal verpflichtet sich seinen Bewerberinnen und Bewerbern gegenüber zur Chancengleichheit. Wir wissen Diversität, Inklusion und den individuellen Selbstausdruck am Arbeitsplatz wertzuschätzen, da Vielfalt unsere Teams stärkt und wir das Bild der Gesellschaft und somit unserer Konsumenten in unserem Unternehmen spiegeln möchten. Jegliche Form von Diskriminierung wird daher nicht toleriert.