< Назад к списку вакансий

HR Spezialist mit Schwerpunkt Personalcontrolling und Projekte (m/w/d)

Сфера деятельности: Human Resources

Тип должности: Permanent

Тип занятости: Full - Time

Место расположения: Karlsruhe

Страна: Germany

L'Oréal ist Weltmarktführer im Kosmetikbereich und einer der TOP 10 Arbeitgeber weltweit (Universum 2017). Wir glauben daran, dass Schönheit Menschen inspiriert und ihnen ermöglicht, die eigene Persönlichkeit auszudrücken, Selbstvertrauen zu gewinnen und sich anderen zu öffnen. Mit unseren 34 Marken erzielen wir weltweit einen Umsatz von über €25 Mrd. und einen Profit von mehr als €4 Mrd. Deutschland ist dabei unser fünftstärkster Markt, Wachstumstreiber in Europa und einer der strategischsten Märkte der Gruppe. Bis 2020 haben wir uns viel vorgenommen: 1 Milliarde neue Konsumenten weltweit. Dafür suchen wir leidenschaftliche Persönlichkeiten, die unsere Zukunft gemeinsam mit uns gestalten.

 

Am deutschlandweit einzigen Produktionsstandort in Karlsruhe produzieren wir jährlich über 270 Millionen Consumer-Products für den europäischen Markt. Hierbei sind wir spezialisiert auf Hair & Skin Care Produkte. Dank unserer hochautomatisierten Fertigungsanalagen, autonomen Transportsystemen und dem vollautomatischen Hochregallager, gehört der Produktionsstandort zu den modernsten Fabriken der L'Orèal-Gruppe. Neben der Leidenschaft für unsere Produkte treiben uns die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit jeden Tag aufs Neue an.

 

WAS SIE ERWARTET

  • Aktive Mitarbeit im Aufbau des Personalcontrollings

  • Regelmäßige Auswertung und Interpretation der HR KPI’s

  • Erstellung und Nachverfolgung regelmäßiger Reports

  • Vertrauensvoller Ansprechpartner im Bereich Zeitwirtschaft

  • Schnittstelle zu unserem externen Abrechnungsdienstleister 

  • Übermittlung der relevanten Abrechnungsdaten an den Dienstleister

  • Datenmanagement und -pflege in diversen Tools (Zeitwirtschaft und Abrechnung)

  • Beratung der Mitarbeiter in sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen

  • Mitarbeit und Koordination von gesamtheitlichen HR Projekten

  • Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit dem Headquarter L’Oréal Deutschland in Düsseldorf



WAS SIE AUSZEICHNET


  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im HR-relevanten Kontext

  • Weiterbildung im Bereich HR z. B. Personalfachkauffrau oder -mann

  • Alternativ betriebswirtschaftliches Studium

  • Fundierte Kenntnisse im deutschen Arbeits-, Sozialversicherungs- sowie Betriebsverfassungsrecht

  • Kenntnisse im Tarifvertrag Chemie wünschenswert

  • Organisationsstärke, Gestaltungswille, Hands-On Mentalität und Flexibilität

  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office, HR-Tools, SAP R/3

  • Sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, Französischkenntnisse sind von Vorteil

  • Organisations- und Kommunikationstalent sowie ein sehr gutes Zeitmanagement

  • Ein hohes Maß an Sorgfalt, Serviceorientierung und Belastbarkeit

  • Interesse und Verständnis für Systeme und systematische Zusammenhänge sowie analytisches Denken

  • Ausgeprägte Zahlenaffinität

  • Ein freundliches, sicheres und verbindliches Auftreten

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit



    WAS WIR BIETEN 

                        
    Neben einem dynamischen Arbeitsumfeld, flachen Hierarchien, schneller Verantwortung und täglich neuen Herausforderungen…


    • Eine unbefristete Arbeitsanstellung in einem wachsenden Zukunftsmarkt
    • Ein Integrationsprogramm und einen individuell auf Sie abgestimmten Trainings- und Entwicklungsplan zur Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen
    • Eine langfristige Karriere mit vielfältigen, nationalen und internationalen Möglichkeiten
    • Eine attraktive und wettbewerbsorientierte Vergütung inkl. Profit Sharing
    • Ein umfassendes Angebot an Sozialleistungen und Benefits
    • Jede Menge Spaß und eine stetig wachsende Lernkurve

    Bewerben Sie sich online unter www.karriere.loreal.de. Wir freuen uns auf Sie!

    Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bevorzugt berücksichtigt.